Eislauftag

Wie in jedem Jahr freuten sich die Kinder auf den langersehnten Eislauftag im Eissportzentrum Echtrop. Am Mittwochmorgen wurden zuerst die wichtigsten Dinge für’s Eislaufen kontrolliert: Passen und sitzen die Helme richtig? Und hat jedes Kind Handschuhe dabei? Nachdem alle Kinder sicher ausgestattet waren, ging es für die 3. und 4. Klässlerinnen und Klässler los.

Auf dem Weg zur Eishalle fragten sich einige: „Kann ich denn noch Schlittschuhlaufen?“ Darauf gab es nur eine Antwort: „Schlittschuhlaufen ist wie Radfahren! Das verlernt man nicht!“ Und so strömten die Großen voller Vorfreude auf’s Eis.

Die Kinder aus den ersten beiden Klassen gingen ebenso erfreut auf’s Eis und durften sich über helfende Pinguine und Kinder freuen.

 

Nachdem wir das Eis stumpf gefahren hatten, kam natürlich die Eismaschine. Diese Pause wurde zum essen, trinken und beobachten genutzt.

Für die Wagemutigen gab es zum Schluss noch spannende Wettrennen und ein rasantes Fangenspiel auf dem Eis. Erschöpft und zufrieden fuhren wir dann wieder zurück zur Schule.

 

Veröffentlicht unter Aktuelles aus dem Schulleben