Endlich war es wieder so weit, der Trommelzauber mit Jonny Lamprecht und seinem Mitarbeiter DJ Dr. Fofo alias Kagni Hetcheli hielt Einzug in die Astrid-Lindgren-Schule.

Bild1

Da unsere Schule den ersten Platz des Integrationspreises “Zuhause im Kreis Soest” erhielt,wollten wir mit dem erhaltenen Geld etwas Unvergessliches für die Kinder durchführen.
Schnell kam der Vorschlag das Team vom Trommelzauber erneut einzuladen, weil selbst nach 5 Jahren der gewonnene Zauber durch die Klassen saust. Dieses tolle Ereignis von vor 5 Jahren wollten wir erneuern. Der Trommelzauber reiste an und alle Kinder der Astrid-Lindgren-Schule kamen in den Genuss beim “Meister der Trommel”, Jonny Lamprecht, Trommelunterricht zu bekommen.
Vormittags wurde mit allen Schülern geübt, Rhythmen geprobt und Tanzschritte eingeübt. Nachmittags war es endlich soweit, DAS MITMACHKONZERT.

Bild2

Jetzt waren auch Eltern und Lehrer gefragt sich auf die Reise nach Afrika einzulassen. DJ Dr. Fofo hatte leider das Flugticket verlegt und so mussten wir Afrika nach Soest holen. Mit Begeisterung wurde getrommelt, getanzt und gesungen. Jeder Jahrgang durfte das vormittags Einstudierte vorführen. Sogar die Lehrer mussten nach vorne kommen und einen ganz eigenen Tanz mitmachen. Zum Glück hatten alle genug Rhythmus und Spaß im Blut, so dass es rund um ein gelungener,unvergesslicher Tag wurde. Singend strömten die Massen aus der Turnhalle, um anschlieflend noch an der großen Schulfeier zum Thema “Rund um Afrika” mitzumachen.

Bild-3

Immer wieder erklangen über die Lautsprecher die Lieder von Jonny Lamprecht, die gerne auch von den Eltern mitgeschmettert wurden. Ein gelungener Tag ging zu Ende, aber ich konnte sehen, dass alle mit einem Lächeln nach Hause gingen.