Auch in diesem Jahr haben die Viertklässler wieder erfolgreich an den Waldjugendspielen teilgenommen.
Am 26.09.2013 ging es mit dem Bus zur Günner Hude. Auf einem Stationslauf durch den Wald konnten die Kinder den Lebensraum Wald mit allen Sinnen erfahren.
An den verschiedenen Stationen lösten die Kinder unterschiedliche Aufgaben:
Sie haben Bäume bestimmt und deren Gröfle geschätzt:
Bild-1Bild-2

Tannenzapfen durch Ringe geworfen:

Bild-3

 

 

 

 

 

Verschiedene Waldtiere kennen gelernt und einen echten Jäger getroffen:
Bild-6 Bild-7

Am Ende haben alle Kinder eine Urkunde über die erfolgreiche Teilnahme erhalten!

Im Anschluss an die Waldjugendspiele hat die Klasse 4a in Expertengruppen Plakate zu verschiedenen Waldtieren gestaltet. Die Informationen über ihre Lieblingstiere im Wald haben die Kinder in Büchern und im Internet recherchiert. Die Plakate sind richtig toll geworden! Als Experten konnten die Kinder den anderen über ihr Waldtier berichten.

MD002728MD002729  MD002731MD002733